365 Tage im Jahr vergünstigte Mode: Sterngasse 4

© Stefan Gergely

© Stefan Gergely

Die Wiener Boutique „Sterngasse 4“ bietet das ganze Jahr über Kleidung bekannter und (noch) unbekannter Labels zu stark vergünstigten Preisen. Auch österreichische Jungdesignerinnen und -designer haben die Möglichkeit, ihre Stücke auszustellen.

Vor wenigen Tagen wurde die Boutique „Sterngasse 4“ im ersten Wiener Bezirk wieder eröffnet und soll nun zum Treffpunkt junger und etablierter Mode werden – mit Luxus-Marken sowie Kreationen von nationalen und internationalen Labels junger Kreativer.

Das wirklich Schöne daran: Wir können uns die exklusive Mode sogar leisten! Denn verkauft werden Kleidung und Accessoires um bis zu minus 80 Prozent, aktuelle Kollektionen um 20 Prozent vergünstigt. Wie das geht? „Wir bieten mit unserem Shop eine neue Absatzmöglichkeit für Boutiquen oder Modeagenturen, die zu viel Ware bestellt haben. Bei uns gibt es das ganze Jahr über bekannte, aber in Wien schwer erhältliche sowie ausgefallene Labels.“, so die beiden Inhaberinnen Christiane Seitz und Agata Gold.

Besonderes Augenmerk wird dabei erfreulicherweise auf heimische Jungdesignerinnen und -designer gelegt, die in der „Sterngasse 4“ eine Plattform bekommen, um sich zu präsentieren. Jedes Monat findet ein Shoppingevent statt, bei dem jeweils eine neue Kollektion gezeigt wird.

Link zum Artikel